Das passiert bei schlechter Pflege der Lashextensions

Aktualisiert: 30. Dez. 2020

Mein Name ist Tina Beese. am 28.1.2019 veröffentlichte ich diesen Text bei Facebook & Instagram und nun möchte ich den auch euch zeigen.


Wisst ihr wer das ist?

Darf ich kurz vorstellen:

Sein Name ist Demodex.

Er braucht unsere Nähe und daher befindet er sich auf unserem Körper. Sein Lieblingsort sind die Wimpern. Er hat eine große Familie.

Wisst ihr wie ihr ihn und seine Familie besser sehen könnt?

Unsere kleinen Freunde leben von Dreck. Wenn die Wimpern nicht gewaschen werden, tischen wir den Demodex ein Festmahl auf. So als würdet ihr Weihnachten jeden Tag feiern. Zur Vorspeise gibt es Make up Reste, als Hauptgang dann die Hautschüppchen, ohhh vorher noch ein Staubsüppchen und als Dessert lecker Eyelinerkuchen. Jammi Jammi 😋nun werden sie groß und stark.💪🏻 Naaaa, könnt ihr ihn jetzt sehen???!!!

Besuch ist immer schön, aber wie werde ich sie wieder los?

In diesem Fall müssen die Extensions sofort entfernt werden und ein Arzt sollte aufgesucht werden.

Sie hinterlassen nicht nur den Kot in den Zwischenräumen, sondern sie zerstören auch die Wimpern.

Das war noch nicht alles!!

Durch die Verunreinigungen entstehen Entzündungen und aus einer Reaktion kann sich eine Allergie bilden.

Dann könnt ihr für die nächste Zeit der Wimpernverlängerung Ade 👋 wünschen.

Wenn ihr Glück habt, gibt es irgendwann ein Come Back. Mit viel Glück 🍀 😉😉 Wollen wir zurückspulen und alles besser machen?!

Nun, das Zauberwort heißt waschen!!

Nicht nur mir Wasser. Davon werden eure Kopfhaare doch auch nicht sauber.

Ich kenne niemanden, der sein Haar nur mit Wasser wäscht.

Also????....

Bitte liebe Damen und vielleicht Männer...

Für die Extensions wurde speziell ein Wimpernshampoo auf den Markt gebracht.

Jeder, der noch keins besitzt, sollte sich genau jetzt eins bestellen.

Wir haben auch Shampoo und Waschpinsel als Set.

Bitte täglich benutzen ☝️


Tipp:

Es ist sehr wichtig, dass ein Wimpernshampoo jeden tag benutzt wird. Am besten Abends und morgens reicht die Reinigung mit Wasser. Hierzu eignet sich der speziell angefertigte Wimpernpinsel.


So geht's:

  1. etwas Schaum auf die Handfläche, oder in die kappe pumpen

  2. Pinsel nass machen und Schaum aufnehmen

  3. mit kreisenden Bewegungen auf das Augenlid und dann über die Wimpern streichen

  4. Vorgang wiederholen mit etwas mehr Druck

  5. Mit Wasser abspülen

  6. Wimpern mit einen Tuch trocken (nicht reiben)

  7. mit Wimpernbürstchen kämmen

  8. für mehr Volumen föhnen (nicht heiß)

Somit werden die Wimpernzwischenräume, das Lid und die Haut zwischen den Wimpern gründlich gereinigt. Genau an diesen Stellen sammeln sich Talg und Hautschüppchen an, welche eine Barriere zwischen Wimpern und Kleber bilden können und verhindern so die Bildung von Milben.


Wichtig!

Ein Lash Shampoo mit abgestimmten Inhaltsstoffen ist nicht durch ein Duschgel oder Babyshampoo zu ersetzen. Babyshampoos rückfettend, da Produkte für Babys nicht entfettend wirken dürfen. Aus diesen Grund Finger weg davon. Genauso wie Reinigungslotionen, da diese Lipide enthalten, welche einen Fettfilm auf den Wimpern hinterlassen, wodurch der Kleber nicht optimal haften kann.

12 Ansichten0 Kommentare